Headerbild

Qigong - Wochenende - Seminar

 Sa. 07.03 + So. 08.03.2020

Shaolin Neijing Yi Zhi Chan

Referenten: Professor Dr. Yuhong Xie

Ist promovierter Arzt der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und international anerkannter Meister des Qigong. Er ist einer der ersten Mediziner und Qigong Meister, der das Medizinische Qigong als universitäre Fachrichtung einführte. An der TCM Universität in Nanjing mitbegründete er im Jahre 1999 das Institut für Medizinisches Qigong, wo er über viele Jahre sowohl chinesische als auch internationale Studenten betreute.
Heute lebt Prof. Dr. Xie in Manchester (Großbritannien) und praktiziert als TCM Arzt sowie Qigong Therapeut. Zudem ist er Präsident der International Taiji Qigong Health Preservation Association, Gastprofessor für TCM an mehreren Universitäten und eine Koryphäe des Medizinischen Qigong.

Shaolin Neijing Yi Zhi Chan

Bedeutet wörtlich übersetzt: Die innere Stärke Ein-Finger-Meditation des Shaolin. Dieser einzigartige Qigong Stil wurde seit Entstehung im Shaolin Tempel Fujian über hunderte von Jahren verfeinert und ist zu eines der meist empfohlenen Übungen der Qigong Gemeinschaft Chinas geworden. Zu den Besonderheiten gehört die Kombination von Bewegung und Stille, wobei das Qi durch Stille genährt und mittels Bewegung kultiviert wird.

Die innere Kraft (nei jing) ist die Grundlage für alle Lebenstätigkeiten. Ein Finger (yi zhi) bezeichnet die spezielle Trainingsmethode mit zehn Fingern und zehn Zehen, wo sich die Anfangs- bzw. Endpunkte der zwölf Meridiane des Körpers befinden.
Zen (chan) ist eine Strömung des Buddhismus, welche vor allem durch meditative Stabilität und Ruhe charakterisiert wird.

Der Schwerpunkt der Qi Gong Übungen liegt weniger auf Stille und mentaler Konzentration, viel mehr aber auf der richtigen Körperhaltung und den Bewegungsabläufen. Dadurch werden Qi und Blut reguliert sowie die Harmonie zwischen Yin und Yang wiederhergestellt. Die Übungen dienen sowohl der Vorbeugung als auch Behandlung der Krankheiten. Gleichzeitig wird die Langlebigkeit gefördert und ein Einklang von Essenz, Qi, Geist und Kraft erreicht.


Übersetzung: Herr Bingxi Yan - Chinesischer Spezialist für Akupunktur / TCM

 

Wann:    Sa.07.03.2020   9-12:30 Uhr + 14-17 Uhr
               So.08.03.2020   9-12:30 Uhr + 14-16 Uhr


Wo:         Karlsruhe-Durlach (Karlsburg/Eingang A/Raum A221)

Kosten:                          280 € (inkl. Getränke und Snacks)
Teilnehmerzahl:            min. 20    max. 30
Anmeldungsschluss:  15.02.2020 (wegen Raumplanung)

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto:

Bankverbindung:
Deutsche Bank Karlsruhe
Bingxi Yan
IBAN: DE19660700240180171100,
BIC: DEUTDEDB660.

 

Bitte bequeme Kleidung, ggf. Hallenschuhe und ein Sitzkissen bzw. eine Decke mitbringen.


Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular per Mail oder Post an:

Praxis für Akupunktur, TCM
Karl-Weysser-Str. 4,
76227 Karlsruhe-Durlach
FAX.: 0721-7918087
E-Mail: yan@akupunktur-tcm-ka.de


Bei Fragen: 0721-7918088